"Junge Kunst in der AULA" PDF  | Drucken |  E-Mail

Seit der Kunstverein und die Stadt Sulzbach den Nachwuchswettbewerb "Junge Kunst in der AULA" gemeinsam ins Leben riefen, findet im Folgejahr die Gewinnerausstellung statt.  Dieses Jahr ist es eine Gemeinschaftsausstellung von Katharina Rival, geb. Niehage, und Anja Metzger, die ihre Werke in der Galerie in der AULA vom 8. bis zum 21. August präsentieren.


Seit sieben Jahren veranstaltet der Kunstverein Sulzbach in Kooperation mit der Stadt den Nachwuchswettbewerb "Junge Kunst", der der Förderung des künstlerischen Nachwuchses dient. Mit dem Preisgeld von 500 Euro ist stets auch eine Einzelausstellung im Folgejahr verbunden.Ausstellung Junge Kunst in der AULA Dass es in diesem Jahr eine Gemeinschaftsausstellung von Katharina Rival, geb. Niehage, und Anja Metzger ist, schuldet sich der Tatsache, dass der Preis im letzten Jahr geteilt wurde. Die Jury hat sich für die Beiden entschieden, weil sie ihren eingeschlagenen künstlerischen Weg beharrlich verfolgen und die erforderlichen technischen Grundlagen und Kenntnisse bestens beherrschen - wenn auch auf jeweils ganz unterschiedlichen Gebieten. Anja Metzger, die sich zudem auch noch über den Publikumspreis freuen konnte, stammt aus Homburg. Auf der Basis einer Ausbildung zur Goldschmiedin studiert sie derzeit an der FH Düsseldorf im Bereich Applied Art and Design. Ihre originellen Schmuckobjekte kreiert Anja Metzger vielfach aus Silber, doch sie zeigt sich sehr experimentierfreudig und ist offen für viele anderen Materialien. Gerne arbeitet sie  versteckte Botschaften ein in ihre Unikate, die spielerisch mit verschiedenen Steinen, Perlen, Perlmutt und Ähnlichem aufgepeppt werden. Ihr Credo lautet: "Schmuck ist Leben...und was gibt es Schöneres als die wundervollen Ereignisse im Leben immer bei sich zu tragen und offen zu zeigen?"
Katharina Rival ist ebenfalls geborene Saarländerin. Ausstellung Junge Kunst in der AULASie studierte in Hamburg an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften das Fach Illustration und lebt seit kurzem wieder im Saarland. Sie versteht sich als Illustratorin, die mit offenen Augen durch die Welt geht und ihrer Fantasie freien Lauf lässt. Mit Stift und Farbe hat sie gekonnt ein französisches Sprachkochbuch unter dem Titel "L'eau à la bouche - Wenn Sprache auf der Zunge zergeht" zu Papier gebracht - "ein Sprachkochbuch in den Kinderschuhen, mit dem Traum, eine Sprache im Genuss zu entdecken." In dieses facettenreiche Werk mit seinen tollen Illustrationen gibt sie nun Einblick.

 

Ausstellung Preisträger "Junge Kunst 2013" - Katharina Rival & Anja Metzger. Galerie in der AULA. AULA Kulturforum, Gärtnerstr. 12, 66280 Sulzbach. Mittwoch bis Freitag 16 bis 18 Uhr, Sonntag 14 bis 18 Uhr. Zur Vernissage am 8. August um 19 Uhr sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

 

Pressestelle der Stadt
1.8.2014