Dagmar Günther neue Vorsitzende des Sulzbacher Kunstvereins PDF  | Drucken |  E-Mail

In der Generalversammlung  am 20. März wurde der Vorstand des Sulzbacher Kunstvereins entlastet und neu gewählt. Dagmar Günther ist nun die erste Vorsitzende.  Zukünftig werden vier Beisitzer/innen den Vorstand bei seinen Tätigkeiten unterstützen.

Hinter dem Verein liegen erfolgreiche Jahre mit vielen kulturellen Höhepunkten. Die Glaskunsttage sind mit Sicherheit eines der Highlights, die den Verein über die Landesgrenzen hinaus bekannt gemacht haben. Doch es gibt auch viele andere bemerkenswerte Veranstaltungen, die das Kulturleben Sulzbachs seit 2008 wesentlich bereichern. So veranstaltet der Kunstverein in Kooperation mit der Stadt regelmäßig hochwertige Ausstellungen renommierter Künstler aus dem In- und Ausland, die aus der Galerie in der AULA ein vielbeachtetes Forum für Kunst gemacht haben. Zudem finden Lesungen und Konzerte statt, wie der 1. Vorsitzende Rainer Mundanjohl bei der Generalversammlung darlegte.

Da er sich bereits im vergangenen Jahr aus privaten Gründen zurückgezogen hatte, überließ er es Dagmar Günther, der 2. Vorsitzenden, Näheres zu berichten. Mit bekannter Nonchalance blickte diese zurück auf die gelungenen Events des vergangenen Jahres und warf einen Blick auf die für dieses Jahr geplanten Veranstaltungen. Auch finanziell sei man gut aufgestellt, meinte Mundanjohl im Anschluss und bedankte sich unter anderem auch bei den beiden Kassenprüfern Jürgen Reimertshofer und Wolfgang Raue. Dann wurde der Vorstand einstimmig entlastet, bevor man zum Punkt der Neuwahl überging. Rainer Mundanjohl, der sein Amt des ersten Vorsitzenden zur Verfügung stellte, schlug Dagmar Günther als seine Nachfolgerin vor. Unter der Wahlleitung von Bürgermeister und Kunstvereinsmitglied Michael Adam wurde sie einstimmig gewählt, bevor sie Dr. Brigitte Quack als ihre Stellvertreterin vorschlug. Nachdem auch diese einstimmig in das Amt der 2. Vorsitzenden gewählt war, wurden nach und nach die weiteren Vorstandsmitglieder in ihren Ämtern bestätigt. Auch hier war man sich in allen Punkten einig: Rainer Mundanjohl hat weiterhin das Amt des 1. Kassierers inne, Dr. Wolfram Brokate bleibt 1. Schriftführer. Marie-Luise Körner wurde als stellvertretende Kassiererin ebenso bestätigt wie Ulrich Körner als stellvertretender Schriftführer, Dr. Brigitte Quack als Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit und die Beisitzer Günter Diesel, Elisabeth Weiland und Hanne Irmisch. Darüber hinaus kann sich der Verein über die Unterstützung eines neuen Beisitzers freuen: Jürgen Reimertshofer wird den Vorstand in Zukunft bei seiner Arbeit unterstützen. Am Ende der eineinhalbstündigen Versammlung waren denn auch alle zufrieden und schauten erwartungsvoll in die kommende Zeit, die weitere kulturelle Leckerbissen zu bieten hat.

Foto: Claus Kuhn